Telefonsprechstunde erweitert - Routinetermine werden verschoben!

Liebe Patientinnen und Patienten,

um Sie und uns vor Übertragungsrisiken zu schützen und damit auch den weiteren Praxisbetrieb aufrecht erhalten zu können, haben wir seit letzter Woche unsere Telefonsprechstunde erheblich erweitert.

Der hohe Andrang führt zwangsläufig dazu, dass die Leitungen zeitweilig überlastet sind. Wir bitten dafür um Verständnis und Geduld. Nutzen Sie auch die Online-Rezeptanforderung und Email, um mit uns in Verbindung zu treten.

Bitte kommen Sie möglichst nicht spontan in die Praxis, um sich und andere nicht zu gefährden, sondern melden Sie sich zunächst wie oben gesagt. Ein Arzt wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen um zu klären, ob ein persönicher Kontakt erforderlich ist oder wir Ihr Anbliegen telefonisch klären können.

Routinetermine wie CheckUps, DMP etc., nicht akut notwendige Blutentnahmen und Diagnostik müssen wir derzeit zwar verschieben, aber wir versuchen alles, um akut notwendige Behandlungen weiter durchführen zu können.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, dass Sie diese Zeit gut überstehen und freuen uns, Sie hoffentlich schon bald wieder im gewohneten Umfang betreuen zu können.

Ihr Team vom Hausarztzentrum Bommern

Zurück