Wichtig! Rezeptanforderungen und Überweisungen am Quartalsanfang

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

Sie kennen das - am Quartalsanfang ist es in der Praxis oft brechend voll. In der aktuellen Situation ist es aber wichtig, Sie und uns vor Ansteckung noch mehr zu schützen als sonst. Deswegen wollen wir Menschenansammlungen in der Praxis, aber auch lange Schlangen vor der Tür auf alle Fälle vermeiden. Gleichwohl können wir aber ohne Ihre Krankenkassenkarte Rezepte und Überweisungen nicht drucken.

Wir bitten Sie daher um folgendes Vorgehen:

  • Notieren Sie bitte Ihre Wünsche auf einen Zettel. Bitte bei Medikamenten auch Stärke und Packungsgröße, um Verwechselungen zu vermeiden.

  • Legen Sie Ihre Krankenkassenkarte und den Zettel in einen Umschlag und verschließen diesen.

  • Werfen Sie den Umschlag am Vorder- oder auch Hintereingang in unseren Briefkasten. Die Kästen werden mindestens stündlich geleert.

  • Am Folgetag können Sie Karte und Ihre Bestellung dann jederzeit bei uns abholen.

  • In sehr dringenden Fällen, d.h. wenn Sie noch am gleichen Tag etwas benötigen, bitte per Email oder Telefon bei uns melden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Praxisteam

 

 

 

Zurück